Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Geisbergstr. 40: Problemimmobilie/spekulativer Leerstand Teil II

Mündliche Anfrage der Bezirksverordneten Dr. Christine Scherzinger (LINKE)

Ich frage das Bezirksamt:

1. Inwieweit zieht das Bezirksamt in Erwägung, die acht leerstehende Wohnungen hinsichtlich ihres Zustandes der Vermietbarkeit vor Ort zu überprüfen, da diese angeblich vermietbar sind?

2. Aus welchem Grund wurde die Aufteilung in Wohn- und Teileigentum versagt?

Nachfragen

1. Inwieweit wurden die MieterInnen 2018 frühzeitig über die Prüfung des bezirklichen Vorkaufsrechts informiert (Brief mit Fragebogen)?

2. Mit welcher öffentlichen Wohnungsbaugesellschaft wurde 2018 zur Ausübung des bezirklichen Vorkaufsrechts auf welcher Grundlage verhandelt?

Dateien