Klimabildung für Kinder

Antrag der Fraktion DIE LINKE. Die Bezirksverordnetenversammlung möge beschließen: Die BVV ersucht das Bezirksamt zu prüfen, wie niedrigschwellige, außerschulische Angebote mit freien Trägern zum Thema Klimabildung beispielsweise über Klimamobile auf dem Tempelhofer Feld oder im Mariendorfer Volkspark angeboten werden können. Das Angebot könnte… Weiterlesen

Antrag der Fraktionen GRÜNE & LINKE. Die Bezirksverordnetenversammlung möge beschließen: Die Bezirksverordnetenversammlung empfiehlt dem Bezirksamt, sich bei den zuständigen Stellen dafür einzusetzen, dass die medizinische Erstversorgung von Geflüchteten, die in den Unterkünften am ehemaligen Flughafen Tempelhof untergebracht sind, bedarfsgerecht… Weiterlesen

Antrag der Fraktion DIE LINKE. Die Bezirksverordnetenversammlung möge beschließen: Das Bezirksamt wird ersucht zu prüfen, wie eine „Schimmel-Hotline“ und eine Kontaktadresse und Sprechstunde eingerichtet und aktiv beworben werden kann. Eine „Schimmel-Hotline“ soll als erste Anlaufstelle für Mieterinnen und Mieter in dienen, deren Wohnungen von… Weiterlesen

Antrag der Fraktion der SPD, GRÜNE, CDU, LINKE:      Die Bezirksverordnetenversammlung möge beschließen: Es sind Sondermittel in Höhe von jeweils bis zu 2.000 EUR an folgende Einrichtungen mit karitativer Ausrichtung zu bewilligen: - Haus am Alboinplatz, Alboinplatz 17-18, 12105 Berlin - Nachtcafé „Zum Guten Hirten“, Bundesallee 76 a, 12161… Weiterlesen

Antrag an die BVV Die Bezirksverordnetenversammlung möge beschließen: Die BVV ersucht das Bezirksamt eine kontinuierliche Gesprächsrunde (halbjährlich) mit dem Bezirksverband für Kleingärten Tempelhof e.V. und Vorsitzende von möglicherweise von Wegfall betroffenen Kleingärten in Tempelhof (bereits abgelaufene Schutzfristen, Schutzfristen bis… Weiterlesen

Antrag. Die Bezirksverordnetenversammlung möge beschließen: Die BVV ersucht das Bezirksamt Eigeninitiativen von Menschen bei der Entsiegelung von Baumscheiben zu unterstützen. Hierbei bedarf es einer Absprache bzw. Genehmigung und einer Zusammenarbeit mit dem Bezirksamt, um Baumscheiben, durch Entsiegelung von Teilen des Fußwegs zu verbreitern. D… Weiterlesen

Die BVV ersucht das Bezirksamt das, lange geforderte und in der BVV beschlossene, Haus der Jugend für die selbstverwalteten Jugendeinrichtungen 2024 in die Arbeitsplanung aufzunehmen. Außerdem soll geprüft werden, ob das ursprünglich vorgesehene Baufeld 9, oder ein anderer dafür geeigneter Standort genommen werden soll. Über die letztendliche… Weiterlesen

Die Bezirksverordnetenversammlung möge beschließen: Die BVV ersucht das Bezirksamt eine Lösung für eine Weiterbeschäftigung der Menschen zu finden, die sich derzeit noch in auslaufenden Maßnahmen (verschiedener Fachbereiche), des Solidarischen Grundeinkommens befinden. Begründung: Die Beschäftigung ist grundsätzlich unbefristet (nur die Förderung… Weiterlesen

Antrag an die Bezirksverordnetenversammlung (BVV). Die Bezirksverordnetenversammlung möge beschließen: Das Bezirksamt wird ersucht, insbesondere kleinere gastronomische Betriebe proaktiv dabei zu unterstützen, der Mehrwegsangebotspflicht für Speisen und Getränke zum Mitnehmen nachzukommen. Dabei sollen Betriebe bei einer stückweisen Umstellung… Weiterlesen

Die Bezirksverordnetenversammlung möge beschließen: Die Bezirksverordnetenversammlung empfiehlt dem Bezirksamt, sich bei den Berliner Bäderbetrieben (BBB) dafür einzusetzen, dass nach dem Brand Mitte September 2023 im Kombibad Mariendorf unverzüglich Reparaturmaßnahmen aufgenommen werden, damit das Schulschwimmen, das Vereinsschwimmen und der… Weiterlesen