Katharina Marg

Sprecherin der Linksfraktion und stimmberechtigtes Mitglied in folgenden Ausschüssen:

  • Ausschuss für Partizipation & Integration 

(Stellvertretender Vorsitz)

  • Ausschuss für Frauen, Queer und Inklusion
  • Gesundheitsausschuss
  • Sportausschuss                                                   

Als Bezirksverordnete bin zusätzlich Mitglied im Krankenhausbeirat.
Als Vertreterin der Linksfraktion nehme ich nach Möglichkeit als nicht stimmberechtigtes Mitglied teil am:

  • Beirat von und für Menschen mit Behinderung
  • Frauenbeirat

Besonders wichtig ist mir der Kontakt zu zivilgesellschaftlichen Gruppen, unseren Mitgliedern und der Nachbarschaft in Tempelhof-Schöneberg. Über Ihre Anliegen will ich im Bilde sein und für eine gerechtere Politik kämpfen.

Gern bin ich telefonisch oder per Mail für Anliegen oder Fragen erreichbar.

Kontakt:
katharina.marg@linksfraktion-ts.de

0177 5763213

Ich frage das Bezirksamt: 1. Wo können sich Menschen mit Projekten für eine Mikroförderung zum Pride Month bewerben? Antwort: Die Senatsverwaltung für Arbeit, Soziales, Gleichstellung, Integration, Vielfalt und Antidiskriminierung legt die Richtlinien für die Mikroprojektförderung im Pride Month fest. Bislang sind keine Details zum Zeitraum, den… Weiterlesen

1. Frage Wenn weiterhin, wie absehbar, keine Mittel für den geplanten „Ausbildungscampus“ auf dem Gelände des Wenckebach-Klinikums in den Berliner Haushalt eingestellt werden, welche Auswirkungen sind für den Standort zu erwarten? Antwort auf 1. Frage Das Bezirksamt hat leider keine Kenntnisse darüber, auf welche Art und Weise Finanzmittel durch… Weiterlesen

1. Frage: Wie viele Kinder in Tempelhof-Schöneberg werden aktuell nicht beschult? Antwort: Im Bezirk stehen aktuell ausreichend Schulplätze zur Verfügung, um der Verpflichtung zur Beschulung aller Kinder und Jugendlichen in unserem Bezirk nachkommen zu können. 2. Frage Wie viele Kinder werden über Ersatzformen für einen Regelunterricht z.B.… Weiterlesen

Ich frage das Bezirksamt:  Wenn weiterhin, wie absehbar, keine Mittel für den geplanten „Ausbildungscampus“ auf dem Gelände des Wenckebach-Klinikums in den Berliner Haushalt eingestellt werden, welche Auswirkungen sind für den Standort zu erwarten? (Wie) setzt sich das Bezirksamt für einen Gesundheitsstandort ein? Nachfragen: Sind aus… Weiterlesen

Ich frage das Bezirksamt: Welche spezifischen Maßnahmen unternimmt das Bezirksamt, um eine Ausbreitung von Bettwanzen im Bezirk zu verhindern? Werden zu diesem Zweck systematisch Inspektionen beispielsweise im Hotelgewerbe oder Kleidungsgeschäften durchgeführt? Nachfragen: Sind bereits Fälle von Bettwanzenbefall im Bezirk bekannt geworden?… Weiterlesen

Gleich tagt die Bezirksverordnetenversammlung. Unsere Initiativen, in Kurzvorstellung, für Tempelhof-Schöneberg: https://www.berlin.de/ba-tempelhof-schoeneberg/politik-und-verwaltung/bezirksverordnetenversammlung/online/to010.asp?SILFDNR=7203 Unsere „Priorität" ist diesmal die Große Anfrage Wie lässt sich Digitalisierung und analoge Teilhabe… Weiterlesen

Integrations-Lots:innen

Mündliche Anfrage: 1. Frage: Wann ist mit dem öffentlichen Aufruf zu rechnen, um die Zukunft der Integrations-Lots:innen in den Regionen Schöneberg Nord und Süd, Friedenau und Tempelhof zu sichern, nach dem Rückzug des bisherigen Trägers zum Jahresende 2023? Antwort: Der Aufruf ist für Anfang Dezember geplant. 2. Frage Welche spezifischen… Weiterlesen

Mündliche Anfrage: 1. Müssen Geflüchtete beim Standesamt die Gebühren für eine Übersetzung durch Integrations-Lots:innen zahlen, obwohl die Übersetzungs-Leistung eigentlich kostenfrei für Schutzsuchende zur Verfügung gestellt werden soll? Antwort: Die in den Berliner Standesämtern erhobenen Gebühren richten sich fast ausschließlich nach der… Weiterlesen

Nach langer Pause fand am Freitag wieder eine Bezirks-Sportehrung statt. Unsere sportpolitische Sprecherin Katharina Marg war dabei. Alle Vereine aus dem Bezirk waren eingeladen ihre erfolgreichsten Sportler:innen des letzten Jahres zu nennen. Voraussetzung war eine gute Platzierung mindestens bei Berliner Meisterschaften. Über 100 Menschen aus… Weiterlesen

Mündliche Anfrage der Bezirksverordneten Katharina Marg Ich frage das Bezirksamt: Welche Vorhaben sind dem Bezirksamt für die Brache am Westphalweg 1, 12109 Berlin bekannt? Antwort auf die 1. Frage: Für das Bauvorhaben Westphalweg 1 gibt es eine Baugenehmigung aus dem Dezember 2020. Gegenstand des Bauvorhabens ist der Neubau des… Weiterlesen