Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Standorte für „fliegende Klassenzimmer“

Mündliche Anfrage der Bezirksverordneten Elisabeth Wissel (LINKE)

Ich frage das Bezirksamt:

1.) An welchen Standorten und wann sollen noch die geplanten „fliegenden Klassenzimmer“ errichtet werden?

2.) Wann ist beabsichtigt an der Kleingartenkolonie Eschenallee das „fliegende Klassenzimmer“ aufzustellen?

 

Zusatzfragen:

Für wie viele Schüler_innen aus welcher Schule sind diese alternativen Räume in der Kleingartenkolonie Eschenallee gedacht?

Da die Nutzung temporär gedacht ist, gäbe es die Möglichkeit alternativ auf der Wiesenfläche Marienhöhe die Bauten aufzustellen?

Dateien