Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Shakespeare Company weiter in Ungewissheit

Mündliche Anfrage der Bezirksverordneten Elisabeth Wissel (LINKE)

Ich frage das Bezirksamt:

  1. Welche Orte, als temporäre Standorte hat das Bezirksamt nach dem Beschluss des Antrags Drs. 1519/XX für die Shakespeare Company in unserem Bezirk geprüft?
  2. Aus welchen Gründen konnte bisher noch keine Lösung gefunden werden?

Nachfragen

  1. Gab, und gibt es Gespräche zwischen Bezirksamt und „Grün Berlin“ für unterstützende Hilfen, und wenn ja wie sind die Ergebnisse?
  2. Gibt es für die Shakespeare Company nach der Sanierung des Lockdepots die Zusicherung, dass sie den Spielort wieder nutzen können?