Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Reinigung und Pflege der Grünflächen und Spielplätze im Bezirk

Kleine Anfrage, Elisabeth Wissel (LINKE)

1.) Wie hoch ist der derzeitige Anteil an öffentlichen Grünflächen und der Rückgang seit 2016 – 2018 wegen Bebauung, anderer Nutzung oder Privatisierung - in unserem Bezirk (bitte Angabe der verschiedenen Nutzungen in Prozent)?

2.)  Wie viele Unternehmen und welche haben den Auftrag für die Pflege und Reinigung von Grünflächen und Spielplätzen im Bezirk?

3.) Wie ist prozentual gesehen, der zu reinigende Flächen-Anteil (Grünflächen und Spielplätzen) der BSR an den kommunalen Pflegeaufträgen?

4.) Wie lange laufen die Pflegeaufträge der BSR und werden diese ggf. in den nächsten Jahren mit BSR-Auftrag weiter geführt?

5.) Gibt es Pilotprojekte zwischen der BSR und dem Jobcenter, wenn ja wie viele ALG-II-Empfänger konnten an die BSR vermittelt werden?

6.) Gibt es eine kontinuierliche Zusammenarbeit zwischen Jobcenter und dem Arbeitgeber BSR, wenn ja, wie gestaltet sich diese?

7.) Welche Kriterien liegen bei der Vergabe von Pflege- und Reinigungsaufgaben an private Unternehmen oder das städtische Unternehmen BSR zugrunde?

8.) Wie hoch sind die Kosten für die Pflege und Reinigung von Grünflächen und Spielplätzen im Bezirk 2017 und 2018?