Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Eigentümerwechsel bei Akelius-Immobilien im Bezirk Tempelhof-Schöneberg

Mündliche Anfrage, BV Dr. Christine Scherzinger

Frage 1: Wie und wodurch erfährt der Bezirk von einem Eigentümerwechsel beispielsweise in der Belziger Str. 64, Cheruskerstr. 5 und Czeminskistr. 7 (vgl. Kleine Anfrage 0678/XX).

Frage 2: Wie erklärt sich das Bezirksamt einen Eigentümerwechsel ohne den Verkauf der Immobilie?

Nachfrage 1: Welche Möglichkeiten gibt nach Auffassung des Bezirksamtes seitens Akelius einen Eigentümerwechsel, ohne den Verkauf einer Immobilie (vgl. Kleine Anfrage 0678/XX), zu vollziehen?

Nachfrage 2: Verbergen sich hinter diesen Formen des Eigentümerwechsel nach Auffassung des Bezirksamtes gelegentlich strategische Mechanismen der Investoren, um das bezirkliche Vorkaufsrecht zu umgehen oder Verkäufe der Wohnungen vorzubereiten?

Dateien