Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Martin Rutsch

Mein Name ist Martin Rutsch und ich lebe in der Nähe des Attilaplatzes in Tempelhof. Geboren wurde ich 1995 in Bad Driburg (Westfalen) und bin seit 2013 Bürger dieser Stadt. Mein politisches Engagement begann bereits mit 15 Jahren als Schülersprecher und Ortssprecher der Linken in Bad Driburg, wo ich schon früh mit der Kommunalpolitik in Berührung kam.

Seit 2016 bin ich Mitglied der Bezirksverordnetenversammlung und bin der stellvertretende Vorsitzende der dortigen Linksfraktion. Es ist mir wichtig, zusammen mit Menschen, die sich sonst nicht in die Politik einmischen, aber trotzdem etwas verändern wollen, für ein sozialeres Berlin zu kämpfen. Helfen statt reden ist nicht nur ein Motto unserer Partei, sondern auch Voraussetzung einer sozial verantwortlichen Kommunalpolitik, die einerseits zwar kooperativ arbeitet, aber auch klare Linien setzt. Dazu gehört der Jugendzentren und Kindertagesstätten in unserem Bezirk als Teil der sozialen Infrastruktur. Im bezirklichen Jugendhilfeausschuss setze ich mich dafür ein. Ferner bin ich Mitglied im Ausschuss für Bürgerdienste/Ordnungsamt, Facility Management und Geschäftsordnung.

Ich freue mich sehr auf den Kontakt mit Ihnen!Kontakt:
martin.rutsch@linksfraktion-ts.de


Zum Abtransport des Damwilds aus dem Tempelhofer Franckepark

Rede in der BVV, BV Martin Rutsch Weiterlesen


Damwildgehege im Franckepark

Rede in der BVV, BV Martin Rutsch Weiterlesen


Videoüberwachung am Bahnhof Südkreuz

Rede in der BVV, BV Martin Rutsch Weiterlesen


Personal im öffentlichen Dienst stärken

Rede in der BVV, BV Martin Rutsch Weiterlesen


Haus der Jugend

Rede in der BVV, BV Martin Rutsch Weiterlesen


Unzumutbare Situation im RSD Tempelhof-Schöneberg

Rede in der BVV, BV Martin Rutsch Weiterlesen