Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Große Anfrage, Drucks. Nr: 0044/XX, Bezirksverordnete Carolin Behrenwald (Fraktion DIE LINKE)

Umsetzung des "Masterplan Integration und Sicherheit" in Tempelhof- Schöneberg

Ich frage das Bezirksamt:


1 Welche Investitionen wurden im Rahmen des „Masterplans für Integration und Sicherheit“
im Bezirk Tempelhof-Schöneberg in 2016 getätigt (Bitte Aufschlüsselung nach
Investitionsvolumen, Projekt, Träger und Stadtteil) und welche Kriterien bzw.
aufgestellten Schwerpunkte sieht das Bezirksamt bei den einzelnen Projekten und
Maßnahmen erfüllt?


2 Inwieweit wurden die Bezirksverordneten über die getätigten Investitionen informiert und
welche Maßnahmen wurden getroffen um aus Sicht des Bezirksamtes ausreichend
Transparenz im Rahmen der Mittelvergabe herzustellen?


3 Wie beurteilt das Bezirksamt die Einbindung der lokalen Initiativen und Vereine im
Vorfeld der Vergabe der Mittel?


4 Wurden bereits Investitionen für die Mittel in 2017 getätigt, wenn ja, in welcher Höhe und
welche weiteren sind noch für 2017 geplant? Bitte Aufschlüsselung nach
Investitionsvolumen, Projekt, Träger und Stadtteil.


5 Hat bereits eine Evaluation bzw. Zwischenbilanz der geförderten Projekte stattgefunden
und wenn ja, welche Rückschlüsse lassen sich daraus für die Mittelvergabe in 2017
ziehen?

Dateien