Zum Hauptinhalt springen

Verkehrszählung Gartenstadt Tempelhof

Mündliche Anfrage des Bezirksverordneten Martin Rutsch (LINKE)

1. Frage

Welche Ergebnisse ergab die Verkehrszählung in der Gartenstadt Tempelhof in Bezug auf die verschiedenen Verkehrsformen?

Antwort auf 1. Frage

Aufgrund der seit Monaten anhaltenden personellen Notsituation und der erfolgten Priorisierung der Arbeit im Fachbereich Straßen in Hinblick auf Fördermittelgebundene und bereits in Umsetzung befindlichen Projekte konnte die Unterlagen noch nicht ausgewertet werden.

2. Frage

Welche Konsequenzen zieht das Bezirksamt aus den Ergebnissen?

Antwort auf 2. Frage

Siehe Antwort auf Frage 1.

Nachfrage 1:

Plant das Bezirksamt zeitnah kurzfristige Maßnahmen zur Eindämmung des Durchgangsverkehrs in dem Quartier?

Antwort:

Siehe Antwort auf Frage 1

Nachfrage 2:

Wenn ja, wann ist mit der konkreten Umsetzung zu rechnen?

Antwort:

Sobald sich die Situation im Fachbereich Straßen verbessert hat, wird auch dieses wichtige Projekt wiederaufgenommen werden können.

Dateien